Kindergarten Abenteuerland - Rund ums Brot

Viel erlebt haben die Kinder vom Abenteuerland in den letzten Wochen. In Vorbereitung auf das Familienfest am 5.Mai 2018 zum Thema "Unser Brot", haben sie unterschiedliche Berufe rund ums Brot kennen gelernt.

Einer davon war der Bauer, der dafür sorgt, dass Getreide gesät und später auch geerntet wird. So besuchten die Großen und Kleinen den Bauernhof der Familie Munzert in Schönwald. Hier durften sie die Maschinen, Geräte und das Saatgut genauestens inspizieren und sogar im Traktor "Probesitzen". Aber auch die Kühe freuten sich über den Besuch der Kleinen, denn sie wurden mit "Extra-Heu" verwöhnt.

Das Getreide kommt nach der Ernte zum Müller, also hat sich die Kindergartengruppe mit einem Bus auf den Weg nach Selbitz in die "Rangenmühle" gemacht. Bei Familie Wurziger durften die Kinder sehen, wie eine Mühle funktioniert. Bis das Mehl so ist, wie wir es aus der Tüte kennen, durchläuft es viele Arbeitsschritte. Vor Ort gab es die verschiedensten Mehlsorten zu sehen und auch zu fühlen. Mit dem Mehl aus der Rangenmühle wurde im Kindergarten auch Fladenbrot gebacken.

Aber auch die Bäckerei Friedrich im Straßdorf bekommt ihr Mehl aus der Rangenmühle. Das haben die Jungen und Mädchen bei einem Besuch in der Backstube festgestellt. Dort durften sie kleine Brote, Semmeln und Kekse backen - natürlich unter fachkundiger Anleitung. Ganz schön ins Schwitzen kam man, bei der Arbeit und den riesigen Öfen. In Staunen versetzte alle, die großen Rührgeräte die der Bäcker hat und dass er schon mitten in der Nacht aufstehen muss um zu arbeiten. Besonders lecker schmeckten nach getaner Arbeit natürlich die selber gebackenen Leckereien.

Bei all den Besuchen stellte man fest, wie viel Arbeit und Mühe Bauer, Müller und Bäcker investieren, damit unser Brot so lecker wird und wir ein so reichhaltiges Angebot haben. Aber auch, wie viel Spaß ihnen die Arbeit macht. Die Kleinen und Großen aus dem Abenteuerland sind nach diesen Besuchen und Erfahrungen, die sie dabei machen durften, sehr dankbar für "Unser Brot".

 

Besucher seit 10.10.2015

Heute1
Gestern21
Insgesamt27727

Herrnhuter Losungen

Montag, 17. Dezember 2018
Ich will in der Wüste Wasser und in der Einöde Ströme geben, zu tränken mein Volk, meine Auserwählten.
Jesus spricht: Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke!